Rückruf-Bitte

Ihr Kontakt zu uns

Klinker-Zentrale GmbH
Im Hof 6
D-51580 Reichshof-Erdingen
Telefon: +49 2297 91 10-0
E-Mail: [email protected]

Faserbeton

Beton und doch flexibel

Glasfaserbeton hat unschlagbare Eigenschaften. Dem klassischen Werkstoff durch Beimischung von Glasfasern haushoch überlegen,lassen sich aus Glasfaserbeton Fassadenelemente herstellen, welche die Individualität einer Fassade unterstreichen. In Kombination mit unserem WDVS Dämmklinker eröffnen sich Ihnen ungeahnte architektonische Gestaltungsmöglichkeiten.

Glasfaserbeton-Fertigbauteile sind vielfach bewährt und werden auch in Kombination mit WDVS-Fassaden bereits erfolgreich eingesetzt. Wir bieten die folgenden Fertigbauteile an:

  • Fensterbänke
  • Brüstungsabdeckungen
  • Sockelelemente
  • Gurte / Bänder
  • Dachränder
  • Fenstereinfassungen

Unsere Kompetenz besteht nicht nur aus Standardsorten - durch die objektbezogene Produktentwicklung und Produktion unterstützen wir Sie auf dem Weg zur unverwechselbaren Fassade.

Weiterhin entwickeln wir projektbezogen maßgefertigte Fassadenkomponenten nach Ihren Vorstellungen und Anforderungen.

Sie erhalten eine ausführliche technische Beratung und werden von der Planungsphase bis zur Fertigstellung von uns unterstützt.

Bei der Gestaltung haben Sie freie Wahl. Sie können aus einer Vielzahl an Farben und Oberflächen wählen, oder auch ganz individuelle Farbmischungen oder Strukturen realisieren lassen.

Glasfaserbeton

Faserbeton ist eine Erweiterung des Baustoffes Beton. Es werden dem Beton bei der Herstellung Fasern zugegeben um die Erhärtungseigenschaften und somit auch die Materialeigenschaften wie Zug-, Druck- und Scherfestigkeit dem Bruch- und Rissverhalten zu verbessern.
So kann der Faserbeton im Gegensatz zu Beton auch Zugkräfte übernehmen - und zwar im ungerissenen Zustand. Dies führt zu der Möglichkeit, jegliche Körperform statisch tragend herzustellen.

Die Klinker-Zentrale GmbH ist Mitglied in der Fachvereinigung Faserbeton e.V.

Produktentwicklung

Objektbezogene Produktentwicklung

Flexibilität ist unsere Stärke

Bereits in der Entwicklungsphase erarbeiten wir gemeinsam mit Architekten und Planern maßgeschneiderte Lösungen für die benötigten Fassadenkomponenten.

Hierbei profitieren unsere Kunden sowohl von unserer langjährigen Erfahrung an WDVS Fassaden, als auch von der flexiblen Abwicklung von Sonderaufträgen.

Grundsätzlich richten wir uns bei der Produktion nach Ihren Vorgaben und entwickeln projektbezogen die Fassadenkomponenten nach Ihren Vorstellungen und Anforderungen.

Von der Planung über den Formenbau zur Herstellung und Oberflächenveredelung werden sämtliche Arbeitsschritte am eigenen Standort abgewickelt.

Produktenwicklung

Entwicklung / Musterbau

Von der Planung bis zum Einsatz

Unabhängig von der Nachfrage entwickeln wir unsere Produkte und Produktionsverfahren stetig weiter. Darunter fallen auch spezielle Oberflächenbehandlungen oder Befestigungstechnik.

Im Faser-Spritz-Verfahren hergestellte Faserbetonelemente eröffnen beispielsweise neue Einsatzgebiete, da sich dadurch besonders leichte und filigrane Bauteile herstellen lassen.

Fensterbänke

 

Fensterbänke sind je nach Ausführung auch als Schwellen einsetzbar. Sie verfügen über variable Tiefen, Höhen und Längen. Sie sind je nach Einsatzgebiet mit oder ohne Dämmstoffkern erhältlich.

Brüstungsabdeckungen sind als Dachrand oder Mauerabdeckung einsetzbar. Sie verfügen über variable Tiefen, Höhen und Längen. Sie sind je nach Einsatzgebiet mit oder ohne Dämmstoffkern erhältlich. Befestigungstechnik wird dem Einsatzgebiet entsprechend mitgeliefert

 

Artikelbezeichnung Tiefe Länge
Fensterbank Variante 1 100 - 355 bis 2500
Fensterbank Variante 2 100 - 355 bis 2500
Fensterbank Variante 3 100 - 355 bis 2500
Fensterbank Variante 4 100 - 355 bis 2500
Fensterbank Variante 5 100 - 355 bis 2500
 

Details

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Fensterumrandungen

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Sockelelemente

 

Sockel-Elemente sind ebenfalls in variablen Tiefen, Höhen und Längen verfügbar. Sie sind je nach Einsatzgebiet mit oder ohne Dämmstoffkern erhältlich. Befestigungstechnik wird dem Einsatzgebiet entsprechend mitgeliefert

Variable Tiefen, Höhen und Längen frei wählbar, je nach Einsatzgebiet mit oder ohne Dämmstoffkern.

Befestigungstechnik wird dem Einsatzgebiet entsprechend mitgeliefert. Auch besonders Gewicht sparend im Faser-Spritz-Verfahren verfügbar.

Daten:

Faserbetonelement (Stärke: 15mm)
mit TM 2H Flächenkleber auf Dämmstoff aufgeklebt

Folgende Optionen sind wählbar:

• Dämmstoffart: EPS, XPS, EPS+XPS
• Dämmstoffstärke: 80 - 200 mm
• Dämmstoff mit Abschrägung unten optional (erdberührender Bereich)
• Winkel der Abschrägung: 5°
• FB-Element, oberer Abschluss: 15 / 25 / 35 mm
• FB-Element, Höhe: 300 / 500 / 750 / 1000 / 1200 mm

Artikelbezeichnung Dämmstoffstärke Höhe Länge
Sockel Standard 80 - 200 300 - 1200 1200
Sockel Aussenecke 80 - 200 300 - 1200 450
Sockel Innenecke 80 - 200 300 - 1200 450
 

Details

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Brüstungen / Dachrand

 

Brüstungsabdeckungen

als Dachrand, Mauerabdeckung einsetzbar Variable Tiefen und Längen frei wählbar, je nach Einsatzgebiet mit oder ohne Dämmstoffkern.

Befestigungstechnik wird dem Einsatzgebiet entsprechend mitgeliefert.

 

Artikelbezeichnung Breite Höhe Länge
Brüstungsabdeckung Variante 1 200 - 500 50 bis 2500
Brüstungsabdeckung Variante 2 200 - 500 50 bis 2500
 

Details

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Faserbeton im Einsatz

 
Faserbetongalerie Faserbetongalerie Faserbetongalerie Faserbetongalerie Faserbetongalerie Faserbetongalerie Faserbetongalerie Faserbetongalerie Faserbetongalerie Faserbetongalerie Faserbetongalerie Faserbetongalerie

Infomaterial

Prospekte und PDFs zum Download